Über Diana

ABOUT

Diana Ringelsiep ist Kultur- und Musikjournalistin. Auf URBAN LIFESTYLE TRASH bloggt sie über Pizza, Punk & Popkultur.

Urban Lifestyle Trash

Noch während ihres Kulturjournalismus-Studiums an der Universität der Künste Berlin hat Diana begonnen, für verschiedene Musik- und Lifestylemagazine zu schreiben. Später kam die Zeitschrift PUNKROCK! hinzu, für die sie von 2012 bis 2015 in einer Kolumne über die Höhen und Tiefen des Erwachsenwerdens philosophiert und zahlreiche Bands interviewt hat. Seit 2016 widmet sie sich in ihrer Girlumne auf polytox.org vor allem feministischen Themen wie dem Gender Pay Gap oder den Brüsten von Emma Watson.

Egal, ob mit den Donots beim Tätowierer, den Beatsteaks auf der Spree oder der amerikanischen Band Al & The Black Cats auf einer zweimonatigen 13-Länder-Tour: hinter den Kulissen von Clubs und Festivals hat Diana schon so einiges erlebt. Auch privat ist die Bloggerin bereits gut rumgekommen. Das Fernweh führte sie in den vergangenen Jahren von Australien über Singapur nach Tansania und mehrmals in die USA. Reisen, auf denen sie skurrile Abenteuer erlebte und authentische Einblicke in den Alltag fremder Kulturen erhielt.

Mittlerweile arbeitet Diana als Redakteurin bei einer renommierten Agentur und lebt zusammen mit Mann und Hund in Essen. Ihre Texte sind bereits in überregionalen Zeitungen wie Tagesspiegel, taz, FAZ und der Welt am Sonntag erschienen. Mit URBAN LIFESTYLE TRASH richtet sie sich an alle Musikliebhaber, Weltenbummler und Lebenskünstler mit Arsch in der Hose und Punkrock im Herzen.

Don’t care. Stay weird.